Wer bin ich?

Shiatsu faszinierte mich von Anfang an. Durch die Einzigartigkeit der Behandlung und die besondere Art der Berührung fühle ich mich im Shiatsu verankert.

 

Ich arbeite als Shiatsupraktikerin mit Shiatsu in der Gesundheitsinitiative für verschiedene betriebliche Einrichtungen.

 

In meiner Praxis bin ich auch als Heilpraktikerin tätig.

Shiatsu ist ein wunderbarer Weg Menschen in Veränderungsprozessen zu unterstützen. Dabei ist es mir wichtig, dass eine medizinische und psychologische Betreuung oder Klärung erfolgt oder vorhanden ist.



Ich bin Mitglied der Gesellschaft für Shiatsu Deutschland (GSD).
Seit 2007 bilde ich mich laufend am Europäischen Shiatsu Institut (ESI) weiter, so z. B. bei Pamela Ferguson (Austin - USA), Cliff Andrews (Norwich - GB) und Joachim Schrievers (Kirchheim Teck - DE) u. a. zu Themen im Shiatsu wie Depression, Burn-out und Trauma.

 

Da mir auch die Öffentlichkeitsarbeit für Shiatsu am Herzen liegt, gestalte ich u. a. Gesundheits- und Shiatsu-Tage.

 

Ich bin Shiatsupraktikerin, Dipl.-Psychologin und Heilpraktikerin.

Weiterbildung und Erfahrungen habe ich in der Hypnosetherapie, der Systemischen Therapie und der Verhaltenstherapie. Momentan befinde ich mich in Aus-/Weiterbildung als Kursleiterin für Qigong bei der Deutsche Qigong Gesellschaft  e. V.

 

Ich spreche Deutsch und Englisch, bin verheiratet und habe zwei Kinder.